Registrieren

Akademie von Heidi Herrmann

Bewertung

(2006 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Infoabend zur Ausbildung Hundeernährungsberater

Infoabend zur Ausbildung Hundeernährungsberater

In Tiere > Tierernährung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

In dieser kleinen Einführung bekommen Sie eine Kostprobe des Unterrichts, können Fragen an die Dozentin stellen und Ihre Technik testen.

Die Ausbildung beginnt am 08. Januar 2020

Ein Hundeernährungsberater kennt sich mit jeder Art der Fütterung aus, egal ob Fertigfutter (trocken oder nass), gebarft oder gekocht.

Nach diesem 36-stündigem webinar können Sie jedem Hund ein gesundes Fütterungskonzept erstellen und Fertignahrungen objektiv bewerten.

Es gibt umfangreiche schriftliche Ausführungen und ein Abschluss-Zertifikat.

Detaillierter Inhalt der Ausbildung:

Block 1 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

Einführung / Nährstoffe

Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien

Wieviel davon werden gebraucht? Wo sind diese enthalten? Wo werden sie vertoffwechselt? Was sind die Hauptaufgaben?

Block 2 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

Rationsberechnung, Barfration

Bedarf des Hundes errechnen, Tagesplan erstellen und überprüfen, Wochenplan erstellen und mit Computer berechnen


Block 3 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

Fertigfutter

Deklaration, Gesetze, Qualität bestimmen, Berechnen der Energie und des Protein-Energie-Verhältnisses


Block 4 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

Anatomie und Physiologie

der Weg der Nahrung durch den Körper, wo wird was verdaut, welche Probleme können entstehen: Gras fressen, Unrat fressen, Übersäuerung, Gastritis, Erbrechen, Durchfall, Helicobacter, Giardien ...


Block 5 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

Sonderfälle der Ernährung

Welpe, Senior, Leistungshund, Zuchthündin, Allergiker, Hunde mit Übergewicht ...


Block 6 (drei Webinar-Abende a. 2 Stunden)

praktische Anwendung

von der Anamnese zum Wochenplan, Mischrationen von Fertigfutter und gekochten oder Barf-Rationen, Nahrungsergänzungen und/oder Leckerlies und Kauartikel in die Ration einberechnen
Was benötigt man als HEB, welche Preise kann ich verlangen, wie kann man Kunden generieren u.v.m.

Für uns Berater ist schon längst klar: Nur wenn Sie den Bedarf des Hundes kennen und wissen, welche Nähr- und Wirkstoffe Sie in welchem Futtermittel finden und das passende Verhältnis herstellen können, sind Sie in der Lage eine Ration optimal selbst herzustellen.

Es gehört natürlich auch Fingerspitzengefühl und Erfahrung dazu, um die vielfältigen Unterschiede resultierend aus Alter, Rasse, Temperament, Gesundheit usw. richtig bewerten zu können.

Das webinar ist für alle Personen geeignet, die sich zum Thema Hundeernährung weiterbilden möchten. Eine Vorbildung ist nicht notwendig. Diese Ausbildung ist auch als zweites Standbein für Hundephysiotherapeuten, Groomer, Hundetrainer oder auch Tierheilpraktiker bestens geeignet.

Wobei es für letztere ein absolutes Muss-Wissen ist, da viele Krankheiten ohne Änderung der Ernährung gar nicht therapierbar sind.

Als Dozentin vermittle ich Ihnen nicht nur umfangreiches Wissen, sondern biete Ihnen auch vielfältige Hilfestellungen an:

Ein professionelles Rationsberechnungs-programm kann von den Teilnehmern vergünstigt erworben werden und es gibt die kostenlose Möglichkeit der Nutzung einer geschlossenen facebook-Gruppe.

Damit nicht genug. Falls Sie noch mehr wissen möchten, können Sie mit der Ausbildung zum Hundeernährungs- und Gesundheitsberater weitermachen, wo es um Organ- und Stoffwechselerkrankungen mit den großen Themen Säuren und Basen, freie Radikale und Antioxidantien, Entsäuern, Entgiften, Ausleiten, Darmsanierung, Kotprofile, Darm-, Nieren-, Leber-, Pankreas-, Mittelmeererkrankungen, vielen Praxisfällen, Therapiemöglichkeiten, Verhalten und Ernährung sowie Hämatologie/Laborkunde und natürlich jeweils die entsprechende Diätetik bei den Erkrankungen geht.

Bei Buchung via mail info(at)tierernaehrungsberater.de oder über meine website www.tierernaehrungsberater.de / Anmeldeformulare, erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Seminargebühr

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?