Registrieren

Gesund Gefüttert & Heidi Herrmann

Bewertung

(4892 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Gesundheitsberater für Hundeernährungsberater Teil V

Gesundheitsberater für Hundeernährungsberater Teil V

In Meetings > Alle

Dieses Webinar wurde 27 mal bewertet

Diese 100 Stunden umfassende Ausbildung hat mit dem webinar "Ausbildung Hundeernährungsberater*in" begonnen.

In diesen ersten 36 Stunden wurden alle Fütterungsarten und viele Sonderfälle besprochen (Trockenfutter, Nassfutter, selbstgekocht, BARF, vegetarisch) Schwerpunkt war die Berechnung von selbst erstellten Rationen aber auch von der Berechnung und Optimierung von Fertigfutter und der damit mögliche Vergleich der Versorgung zum Bedarf des Hundes.

Diese Ausbildung kann auch von extern ausgebildeten Hundeernährungsberater*innen gebucht werden. Das oben genannte grundlegende Wissen eines Ernährungsberaters für Hunde wird vorausgesetzt.

Der Einstieg ist blockweise/monatlich möglich. Die Ausbildung kann routierend begonnen und beendet werden. Wenn Sie z.B. im Block IV einsteigen, können Sie im folgenden Jahr die Blöcke I bis III absolvieren.

Der Prüfungsblock findet allerdings nur einmal jährlich, am Ende der laufenden Ausbildung, statt.

Für die zeitsparende und effektive Rationsüberprüfung und die Erstellung von Wochenplänen, können Sie unser professionelles Rationsberechnungsprogramm mit vielen zusätzlichen Funktionen (Energiegehalt von Fertigfutter berechnen, Eintragung eigener Futtermittel mit Eingabeassistenten, Welpenwachstumskurve, Reduktionskurve, Datenbank mit über 2000 Futtermitteln, Bedarfszahlen für erwachsene und wachsende Hunde, Sporthunde, Zuchthündin tragend und laktierend plus Katze) erwerben.
Preis einmalig 350 € zzgl. MWSt, danach jährliche Updategebühr von 50,- € netto

Am 04. Januar 2023 beginnt dann diese weiterführende Ausbildung Gesundheitsberater*in mit 32 webinar-Abenden a. 2 Stunden. Für die Bearbeitung der Wissensquiz nach jedem Block sollten noch ca. 2 Stunden pro Monat zusätzlich eingeplant werden. Die Bestätigung der Teilnahme kann nur mit diesem Nachweis erfolgen.

Diese Ausbildung wird in Blöcken zu je 4 Abenden angeboten, damit die Bezahlung in kleineren monatlichen Beträgen von 140,- € möglich ist.

Eine Zertifizierung der Ausbildung erreicht man durch die bestandene Prüfung.

Die Prüfungsvorbereitung, -durchführung und -besprechung ist NICHT in der Ausbildung enthalten, sondern ein eigener Block.

Die Ausbildung kann auch ohne Prüfung absolviert werden. Es gibt dann eine Teilnahmebescheinigung von G & H Tierernährung, für alle, welche die monatlichen Wissensabfragen erledigt und eingereicht haben.

Um die vielfältigen Probleme und Erkrankungen rund um den Verdauungstrakt begreifen zu können, werden wir ausführlich die Physiologie und Pathologie besprechen.

Block I Einführung, Praxisfälle für Gesundheitsberater

Warum die Ausbildung Gesundheitsberater für Hundeernährungsberater? Was können wir schon? Wo stoßen wir noch an unsere Grenzen? Praxisfälle mit Anamnese und Blutbefunden von Hunden mit Pankreatitis, Morbus Addison und chronischer Darmentzündung. Rassebesonderheiten Dalmatiner.


Block II Anatomie und Physiologie mit Erkrankungen u.a. Darm

Stoffwechsel und Sinnesorgane eines Jägers mit Besprechung möglicher Entzündungen und Erkrankungen. Der Weg der Nahrung durch den Körper, beginnend im Maul und endend mit der Ausscheidung. Probleme und Lösungen in jedem Bereich, z.B. BAS, Zahnstein, Kehlkopflähmung, Gastroenteritis, zu viel oder zu wenig Magensäure, IGOR, IBD, Dysbakterie, Darmsanierung, Kotbefunde, Mikrobiom, enterohepatischer Kreislauf, Anwendung durch Praxisfälle mit Laborbefundbesprechung


Block III Organerkrankungen und Diatetik: Magen/Darm, Leber, Niere

Anwendung Magen- und Darmprobleme durch drei Praxisfälle mit Laborbefundbesprechung (Blut, Kot).

Leber, Leberfunktionen, Lebererkrankungen, Diagnostik, Diätetik. Entgiftungsphasen, oxidativer Stress, Hydroxypathie, Antioxidantien, naturheilkundliche Unterstützung. Blutwerte Leber. Praxisfall Leber.

Niere, Nierenfunktionen, Nierenerkrankungen, Diagnostik, Diätetik, naturheilkundliche Unterstützung. Laborwerte Niere, Praxisfall Niere.


Block IV Organerkrankungen und Diätetik: Pankreas

Pankreas, Pankreasfunktionen, Pankreaserkrankungen, Diagnostik, Diätetik, naturheilkundliche Unterstützung. Laborwerte Pankreas und Nebennieren, Verdauungsenzyme, Hormone, Insulinresistenz, GI, GL, Diabetes insipidus, Nebennieren-Erkrankungen

Praxisfälle Pankreatitis, EPI, Diabetes mellitus, Morbus Addison und Morbus Cushing
Anamnese und Symptom-Übungen


Block V Endokrinologie, Schilddrüse, Zucht

Endokrinologie, Hormone und Verhalten, Regelkreise

Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Schilddrüsenfunktionen, Schilddrüsenerkrankungen, Diagnostik, Blutwerte Schilddrüse, Praxisfälle Verhalten und Schilddrüse

Hundezucht, Rassehunde und Erbfehler, Zuchtzyklen, Trächtigkeit, Scheinträchtigkeit, Geburt, Züchterbetreuung, Praxisfälle Zucht


Block VI Erkrankungen und Diätetik, Epilepsie, Tumore

Orthomolekulare Medizin, Mikronährstoffmängel und -überversorgungen, LUTD, Stein-Arten, Entstehung, Harnanalyse, Vermeidung, naturheilkundliche Unterstützung.

Epilepsie, Paroxysmale Dyskinesie, epilepsieforme Erkrankungen, Praxisfall

Neoplasie, Tumore, Krebs, Begriffsklärung, Tumorarten, Ursachen, Entstehung, Symptome, Diagnose, integrative Therapien, Phytochemical, Diätetik, Praxisfall


Block VII Hämatologie, Labordiagnostik, Herz, Blut

Physiologie Herz, Herzerkrankungen, diätetische Möglichkeiten, Praxisfall

Physiologie und Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe,

Blutwerte und Zusammenhänge kennen, Laborbefunde interpretieren

Phytotherapie
grundsätzliches Verständnis, therapeutische Wirkungen, Wirkstoffgruppen und Kombinationen, Einsatz bei Magen- und Darmerkrankungen, Stärkung des Immunsystems, Störungen des Bewegungsapparates und Wunden

Bei welchen besprochenen Erkrankungen bereits angewendet?


Block VIII Endo- und Ektoparasiten, Naturheilkunde

Würmer, Zecken und Zeckenerreger, Borreliose, FSME, Anaplasmose, Babesiose, Praxisfall

Mücken und Mückenerreger, Leishmaniose, Dirofilarien, Herzwurm, Symptome, Diagnose, Laborbefunde, Behandlung, Praxisfall

Mykotherapie

Einsatzgebiete. Bei welchen Erkrankungen schon empfohlen?

Besprechung von 12 Vitalpilzen, Pulver oder Extrakt?

Homöopathie und Schüssler Salze

Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Grundsätze, Potenzen, Leitsymptome, Typen, Substanzen, Symptome, Repertorisieren, homöopathische Polychrest und Hausapotheke, Komplexmittel

Schüssler Salze, Mineralien und ihre Funktionen, Gruppen, Anwendungen, Therapien

Für Prüfungspaniker: Es ist möglich ohne Prüfung und Zertifizierung an der Ausbildung teilzunehmen (Extra-Block).

Sie erhalten dann eine Buchungs- oder Teilnahmebescheinigung, je nach echter Anwesenheit und Beteiligung an den Wissensüberprüfungen.

Für die Prüfungsvorbereitung, die Vorstellung einer praktischen Prüfungsaufgabe, die schriftliche Prüfung und die Nachbesprechung, buchen Sie bitte den Prüfungsblock nach der Ausbildung

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?